ALLROUND KLEVE

Wir haben gesprochen mit Patrick Prehn von Allround Kleve. Er ist Trainer, Geschäftsführer, Inhaber, 1.Vorsitzender e.V. Allround Kleve vereinen 4 Disziplinen unter einem Dach: Sport, Physio, Rehasport und die Allround-Athletik. Bei Ihn kann man alles finden: die besten Trainer & Physiotherapeuten, die neusten Geräte & Trainingsmethoden, sowie ein nagelneues Studio & eine starke Community.

Warum Keiser?

“Bei Athlets Performance in den USA haben wir 2008 zum ersten Mal an den Keiser Geräten trainiert. Schon damals waren wir von der Funktionalität und den Einsatzmöglichkeiten der Geräte begeistert. Beim jetzigen Neubau hat sich dann nicht mehr die Frage gestellt, auf welche Produkte wir zurück greifen. Wir haben uns bei der FIBO, die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit in Köln, in der Vergangenheit schon informiert.”

Erfahrung mit Keiser Geräten

“Mit den Keiser Geräten – Funktional Trainier und Multi Rack – ist 3 Dimensionales funktionelles Training optimal möglich. Dazu haben wir über das Display eine gute Steuerungsfunktion für das Training. Jede Alltagsbewegung kann simuliert werden und so trainiert werden.  Die Geräte sind ein Alleinstellungsmerkmal hier in der Region. Dazu können die Geräte mit anderen Übungen ideal kombiniert werden. Gerätetraining findet nicht mehr im Sitzen statt, sondern da wo Bewegung gebraucht wird 3 Dimensional im Raum.”

Was sagt Allround über die Zusammenarbeit und die Geräte?

“Der Kontakt war unkompliziert. Die Zusammenarbeit war konstruktiv und wir wurden bei der Realisierung unseres Projektes gut unterstützt. Die Lieferung und Montage der Keiser Geräte war wie besprochen und alles lief korrekt ab. Das Handling von die Geräte ist nach wie vor einfach und unkompliziert. Kunden jeden Alters können kommen mit den Geräten zurecht und können damit gut arbeiten. Die Variabilität begeistert nach wie vor. Ich würde die Produkte weiter empfehlen auf jeden Fall. Die Produkte funktionieren, fallen wenig aus und sind leicht bedienbar. Allerdings braucht man Trainer, die wissen was sie an den Geräten machen können, damit die Übungen richtig ausgeführt werden.”

Kunde von:
Stefan Rodrego
Accountmanager Deutschland